Die nächsten Auftritte

25.06.2017 - 11:00 Uhr
110 Jahre TK Flatz

23.07.2017 - 16:00 Uhr
Kurkonzert

09.09.2017 - 14:00 Uhr
Almblasen

Weitere Termine
 
Fotogallerie

Fasching 2017 - Affenbande

Fasching 2017 - Affenbande

Grünbacher Bläserquartett

Seit vielen Jahrzehnten ist unser Bläserquartett ein Stück Kulturgeschichte in Grünbach. In dieser langen Zeit hat sich die Besetzung des Quartetts naturgemäß immer wieder verändert. Ein Echkpfeiler am Flügelhorn ist der musikalische Leiter Hans "Schani" Gager. Er lebt die Begeisterung für die Volksmusik und gibt sie an seine Schüler und Musikkollegen im Orchester weiter.

In der Stammbesetzung musizieren derzeit:
Johann Gager, Flügelhorn (musikalischer Leiter)
Thomas Ofner, Flügelhorn
Thomas Stickler, Tenorhorn
Andreas Ofner, Tuba

Bei Bedarf kann das Quartett auf viele qualifizierte Musiker aus dem Orchester zurück greifen.

Alle Auftritte im In- und Ausland aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, deshalb hier nur ein kleiner Auszug:

* Musikalische Umrahmung von Geburtstagsfeiern
* Frühschoppen aller Art
* Mailüfterlblasen am Morgen des 1.Mai
* Feldmesse des MGV "Glück auf" beim Lärchbaumkreuz
* Weisenblasen beim Almkirtag am Gelände
* Hubertus- und Barbaramessen, Maiandachten
* Weihnachtsliederblasen auf Adventmärkten
* Weihnachtsspaziergang am heiligen Abend
* uvm.

Schon mehrfach bat der ORF die Bläser vor die Kamera.

In der beliebten Sendung Klingendes Österreich begleiteten die Bläser musikalisch Sepp Forcher auf seinen Reisen durch Österreichen.

Die hohe Qualität der Darbeitungen und das professionelle Auftreten ist immer wieder gefragt im Radio und im Fernsehen.

Gerne verwendet der Österreichische Rundfunk unsere Tonaufnahmen in Fernsehsendungen oder im Radio. In diesem Beispiel wieder bei "Klingendes Österreich". Sepp Forcher war zwischen Gloggnitz und Forchtenstein unterwegs. Diesmal war die Grünbacher Tanzlmusi als Hintergrundmusik zu hören.

Zu hören sind die Bläser natürlich auch auf unseren Tonträgern.


Bei der Aktion "Licht ins Dunkel" im Jahre 2016, war das Schneebergland sehr stark vertreten. Die Grünbacher Bläser hatten vor dem Funkhaus ihren Auftritt, die Schneebergmädels sangen im Fernsehstudio.

Die Geschichte der Grünbacher Bläser

Mehr zur geschichtlichen Entwicklung und den Gründern der Formation finden Sie hier.